Lexikoneinträge mit K

  • K-Vitamin

    Was ist das K-Vitamin?

    Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin und wird in drei Formen unterteilt. Pflanzen sind dabei in der Lage Vitamin K1 (Phyllochinon; Phytomenadion) zu bilden, wohingegen Vitamin K2 durch Mikroorganismen hergestellt wird, die sich zum Beispiel im menschlichen Darm befinden. mehr ...

  • Kalium

    Was ist Kalium?

    Kalium stellt mit einem Gesamtgehalt von 140 Gramm eines der wichtigsten Mineralstoffe im menschlichen Organismus dar, wo es sich zu über 95 Prozent in den Flüssigkeiten der Zellen verteilt. Nach der Aufnahme mit der Nahrung wird Kalium ausserdem fast vollständig im Bereich des Dünndarms absorbiert und dem Körper zur Verfügung gestellt. mehr ...

  • Kalzium

    Alternative Bezeichnungen: Calcium, seltener: Calzium, Kalcium

    Was ist Kalzium?

    Der Mineralstoff Kalzium ist das häufigste Mengenelement, das im menschlichen Körper vorkommt. Im Gegensatz zu Spurenelementen liegt es in einer grossen Menge im Organismus vor. So verteilen sich rund 800 bis 1.300 Gramm Kalzium im gesamten Körper, wobei sich circa 99 Prozent in den Knochen und Zähnen befinden. Ein Prozent wird in den extrazellulären Flüssigkeiten, wie den Blut- und Lymphgefässen, benötigt. mehr ...

  • Karnitin

    Alternative Bezeichnungen: L-Carnitin, Carnitin

    Freiname: Levocarnitin

    Was ist Karnitin?

    Karnitin ist eine Carboxylsäure, die aus den Aminosäuren Lysin und Methionin in der Leber gebildet wird. Der Karnitin-Gehalt im Körper liegt bei 20 bis 25 Gramm, wobei sich der Grossteil in den Herz- und Skelettmuskeln verteilt. Trotz der Eigensynthese im menschlichen Organismus muss Karnitin unter bestimmten medizinischen Bedingungen mit der Nahrung aufgenommen werden. mehr ...

  • Kieselsäure

    Was ist Kieselsäure?

    Kieselsäure ist eine Verbindung von Kieselerde (Silizium, Sauerstoff) und Wasser. Besonders in Form des Kieselsäuren-Gels findet Kieselsäure weite Anwendungsmöglichkeiten: Die innere Anwendung der Kieselsäure kann z. B. den Nährstofftransport der Zellen und die Elastizität der Bindegewebsfasern verbessern sowie die Haut, Haare und Nägel vor der Austrocknung schützen. mehr ...

  • Kinderwunsch

    Was ist ein Kinderwunsch?

    Ein Kinderwunsch ist das Bedürfnis einer Person oder eines Paares ein Kind zu bekommen bzw. eine Familie zu gründen. Zur Erfüllung eines Kinderwunsches ist dabei die körperliche Gesundheit und Fruchtbarkeit (auch: Fertilität) beider Partner eine wichtige Voraussetzung. Auch eine gesunde Lebensweise kann die Fruchtbarkeit und die Entwicklung des Fötus positiv beeinflussen. mehr ...

  • Kohlenhydrate

    Was sind Kohlenhydrate?

    Kohlenhydrate sind chemische Verbindungen mit einer Vielzahl an Hydroxylgruppen und Carbonylfunktion (Aldehyd- oder Ketogruppe) pro Monosaccharideinheit.

    Neben der Produktion von Kohlenhydraten in Pflanzen und Mikroorganismen während der Photosynthese, ist auch der menschliche Organismus zur Kohlenhydratsynthese (Glukoneogenese, Glykogenese) in den Brustdrüsen und dem Intermediärstoffwechsel befähigt. mehr ...

  • Konzentration

    Was ist Konzentration?

    Die Konzentration ist eine bewusste Steigerung der Aufmerksamkeit, die über die Fixierung auf ein vorgegebenes Ziel erreicht wird und mit dem Ausblenden unwesentlicher Aspekte der Umwelt einhergeht. Spezielle Konzentrationsübungen (z.B. Meditationen, Autogenes Training) und ein gesunder Lebensstil können dazu beitragen, dass die Konzentrationsfähigkeit gesteigert beziehungsweise erhalten bleibt. mehr ...

  • Kreatin

    Alternative Bezeichnung: Creatin

    Was ist Kreatin?

    Kreatin ist eine organische Säure, die vor allem im Gehirn sowie in der Skelett- und Herzmuskulatur vorkommt. Es wird entweder über tierische Proteine in den Körper aufgenommen oder aus den Aminosäuren Arginin und Glycin in den Nieren, dem Pankreas (Bauchspeicheldrüse) und der Leber gebildet. Der Gesamtgehalt von Kreatin im menschlichen Organismus beträgt dabei 120 bis 150 Gramm. mehr ...

  • Kreislauf

    Was ist das Herz-Kreislauf-System?

    Das Herz-Kreislauf-System ist ein geschlossenes System aus halbdurchlässigen und dehnbaren Blutgefässen. Das Herz regelt dabei den Blutfluss durch die Blutgefässe, welche durch den gesamten Organismus führen. mehr ...

  • Kupfer

    Was ist Kupfer?

    Kupfer ist ein ein- bis dreiwertiges Schwer- oder Halbedelmetall, dessen Bestand im Körper zwischen 70 und 150 mg ausmacht. Als essentielles Spurenelement ist es unerlässlich für den menschlichen Organismus, sodass Kupfer regelmässig mit der Nahrung aufgenommen werden muss. mehr ...