Bestes Arginin für dein Training

nu3 L-Arginin Test 2018

Welches ist das beste Arginin im Vergleich?

L-Arginin ist besonders bei Kraftsportlern sehr beliebt, die dadurch häufig eine Pump-Wirkung empfinden. Aber L-Arginin Produkte sind von unterschiedlicher Qualität, Darreichungsform und Dosierung. Da verwundert es nicht, dass es schwer ist, das L-Arginin zu finden, das am besten auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Also haben wir einen L-Arginin Test durchgeführt, um dir die Wahl deines L-Arginin Produktes zu erleichtern. Und alle Eiligen finden hier in unserem nu3 Shop direkt alle Arginin-Produkte ►

Burgerstein L-Arginin

  • Ergiebigkeit: täglich bis zu 4 Tabletten reicht bis zu 1-3 Monate
  • Tagesdosis: voll dosiert mit 2000 mg
  • Unverträglichkeiten: Hefefrei, ohne Konservierungstoffe
  • Made in Germany

Burgerstein L-Arginin L-Ornithin

  • Ergiebigkeit: täglich bis zu 4 Tabletten reicht bis zu 1-3 Monate
  • Tagesdosis: voll dosiert mit 2000 mg und 1000 mg L-Ornithin
  • Unverträglichkeiten: Gluten-, Gelatine-, Laktosefrei
  • Made in Switzerland

nu3 L-Arginine

  • Ergiebigkeit: 1x täglich 3 Kapseln reicht ca. 1,5 – 2 Monate
  • Tagesdosis: hoch dosiert mit 2400 mg
  • Unverträglichkeiten: Gluten-, Hefe-, Laktose-, Gelatinefrei, ohne Zusatzstoffe
  • Made in Germany
  • Garantiert vegane Kapseln

Stand: 15.11.2018

Disclaimer: Dieser von nu3 durchgeführte Produkt-Vergleich bildet eine Auswahl unter den im nu3 Shop beliebtesten Produkten ab und beansprucht in seiner Aussagefähigkeit daher keine Allgemeingültigkeit für alle auf dem Markt befindlichen Arginin-Produkte.

nu3 Arginine, 160 Kapseln
  • Besonders hervorragend bei intensiven Muskelbelastungen
  • Ohne Zusatzstoffe, frei von Zucker
  • Herstellung in Deutschland
  • Geeignet für Veganer
Produktdetails
CHF 24.95
(CHF 16.63 / 100 g)
Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von CHF 60.- versenden wir in die ganze Schweiz kostenlos. Bis CHF 60.- berechnen wir CHF 5.90 für Verpackung und Versand.

Kundenbewertungen zum L-Arginin Testsieger

★★★★★


Bestes Produkt!


Es funktioniert wirklich, genau wie es oben angegeben ist, Ich trainiere und brauche das aufjedenfall. Preis auch super! werde es mir wieder bestellen.

Kevin, bewertet am 11.10.2017 11:23

★★★★★


Gutes Preis -Leistungsverhältnis


Durch das l-arginin hatte ich definitiv mehr Power für das Training aufgrund der verbesserten Durchblutung und meine Muskeln fühlten sich tatsächlich „voller“ an.

Sophiefitnessroutine, bewertet am 19.03.2017 23:42

★★★★★


Power up!


Ich nehme das Arginin zusammen mit dem Grüntee-Extrakt als booster für ein effizientes Training. Die Wirkung ist für mich spürbar, ich habe mehr Energie und mehr Kraft beim Training. Die Kapseln sind nicht zu groß, so das man sie einwandfrei schlucken kann. Des weiteren habe auch ich keine Nebenwirkungen bemerkt.

Wullus, bewertet am 06.03.2017 18:42

★★★★★


Deutliche Pump Steigerung


Die Wirkung des Arginins ist sehr gut, so bemerkt ich bereits nach wenigen Aufwärmsetzen eine deutliche Steigerung des Pumps und die Muskulatur sah deutlich praller und voller aus, zudem hielt der Pump deutlich länger an. […]Somit würde ich das Produkt jedem empfehlen der viel wert auf den Pump legt oder sich beim Training gerne im Tank-Top Präsentiert.

Fabio P., bewertet am 05.03.2017 17:45

★★★★★


Top


Ich persönlich konsumiere keine Kapseln, aber diese kann ich leicht öffnen und mische es in Shakes rein. Die Wirkung ist super, der Muskel sieht schön prall aus. Die Verträglichkeit ist gut, ich hatte noch keine Nebenwirkungen erlebt. Also, top Produkt!

Elena Kurlau, bewertet am 28.02.2017 09:49

★★★★★


Enormer Pump


Nutze seit Jahren regelmäßig Arginin in zyklischen Abständen und wurde selten enttäuscht, solange die Konzentration stimmt – Pump und Schwellung sind nach der Einnahme enorm! Preis-Leistung hierbei (wie immer bei nu3) top!

Perikles, bewertet am 17.02.2017 22:21

Bestes Arginin verzichtet auf Zusatzstoffe wie Zucker oder Fett. Veganer und Vegetarier können auf Produkte aus pflanzlicher Herstellung zurückgreifen. Man muss bei den L-Arginin Produkten ferner Nahrungsergänzungsmittel für gesunde Menschen und Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, gemäß Diätverordnung, unterscheiden. Je nach Verwendungszweck kann es demnach verschiedene beste Produkte geben.

In unserem Test haben wir aber neben kleineren Faktoren die folgenden 4 Punkte als ausschlaggebend identifiziert:

  • Reinheit
  • Qualität
  • Darreichungsform
  • Bioverfügbarkeit

Weitere Top L-Arginin Produkte

-18%
Burgerstein L-Arginin, Tabletten

Burgerstein L-Arginin, 100 Tabletten
  • Durch die Tablettenform ist eine exakte und leichte Dosierung möglich
  • Gute Alternative, wenn hefefreie Produkte verwendet werden sollen
  • Kann bei bestimmten medizinischen Zwecken als diätetische Behandlung genutzt werden
  • Basiert auf pflanzlichem Arginin
Produktdetails
UVP: CHF 34.10 CHF 27.90
(CHF 34.88 / 100 g)
Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von CHF 60.- versenden wir in die ganze Schweiz kostenlos. Bis CHF 60.- berechnen wir CHF 5.90 für Verpackung und Versand.

-17%
Burgerstein L-Arginin L-Ornithin, Tabletten

Burgerstein L-Arginin L-Ornithin, 100 Tabletten
  • Hergestellt in der Schweiz
  • Jede Tablette enthält die Aminosäuren L-Arginin und L-Ornithin
  • Frei von Laktose, Gluten, Gelatine
Produktdetails
UVP: CHF 48.10 CHF 39.90
(CHF 33.25 / 100 g)
Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von CHF 60.- versenden wir in die ganze Schweiz kostenlos. Bis CHF 60.- berechnen wir CHF 5.90 für Verpackung und Versand.

Was ist L-Arginin?

L-Arginin ist eine semi-essentielle Aminosäure. Das Protein nimmt deshalb innerhalb der Aminosäuren eine Zwitterstellung zwischen den essentiellen und nicht-essentiellen Typen ein. Semi-essentielle Aminosäuren gelten als bedingt lebensnotwendig. Sie müssen teilweise mit der Ernährung zugeführt werden, teilweise werden sie im menschlichen Organismus synthetisiert. Physiologisch spielt L-Arginin eine wichtige Rolle im Harnstoff-Zyklus, unter anderem bestätigt die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA, dass L-Arginin zur normalen Ammoniak-Ausscheidung beiträgt.

Worin unterscheiden sich L-Arginin Produkte?

L-Arginin Produkte unterscheiden sich in der Reinheit, in der Darreichungsform und in der Bioverfügbarkeit. Das geschmacklich bittere Pulver wird schneller und intensiver vom Organismus aufgenommen als Tabletten oder Kapseln und hat eine höhere Bioverfügbarkeit. Pulver enthält im Vergleich mit Kapseln sogenannte freie Arginine, die eine bessere Aufnahme bedingen. Sportler sind deshalb mit Pulver besser bedient als mit Kapseln oder Tabletten. Wer als Nicht-Sportler seine Ernährung ergänzen möchte, darf bei den Kapseln zugreifen. Keine Kompromisse sollten grundsätzlich bei der Reinheit gelten.

Wie lange darf ich L-Arginin einnehmen?

Es gibt keine Bedenken in zeitlicher Hinsicht, wenn eine tägliche Verzehrmenge von 15 Gramm nicht überschritten wird. Im Zusammenhang mit akuten Herpes-Infektionen sollte L-Arginin nicht zusätzlich zur normalen Ernährung oder nur in Kombination mit der Aminosäure L-Lysin verzehrt werden. Der Verzehr einer erhöhten Menge von L-Arginin mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln wie zum Beispiel PDE-5 Hemmern sollte mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Wann nehme ich L-Arginin am besten?

Nicht-Sportler sind in der Einnahmezeit frei, wobei eine Einnahme auf nüchternen Magen morgens zu bevorzugen ist. Sportler nehmen L-Arginin idealerweise vor dem Training ein.

Wie nimmt man L-Arginin am besten ein?

(Kraft-)Sportlern wird zwischen 2-5 Gramm L-Arginin empfohlen, bevorzugt als Pulver. Das Pulver kann mit verschiedenen Flüssigkeiten verzehrt werden, auch mit Fruchtsaft, um den bitteren Geschmack zu überdecken. Als Richtwert gilt das Körpergewicht. Wer unter 75 kg wiegt, sollte 3 Gramm nehmen, darüber 4 bis 5 Gramm. Nicht-Sportler sind mit 1 bis 3 Gramm versorgt.

Wie viel L-Arginin pro Tag?

Die Höchstgrenze für L-Arginin liegt bei 15 Gramm pro Tag. Wer sich als Nicht-Sportler abwechslungsreich und eiweißreich ernährt, vor allem ausreichend Hülsenfrüchte, Nüsse und Fleisch zu sich nimmt, benötigt nicht unbedingt zusätzliches L-Arginin. Bei Sportlern und körperlich wie geistig sehr geforderten Personen (Stress) kann es anders aussehen, sie profitieren von einer morgendlichen Einnahme, beziehungsweise dem Verzehr vor dem Training.