Dieses Produkt wurde nach den EU-Bio-Richtlinien hergestellt.

Gelatinefrei

Gelatinefrei

Ohne Konservierungsstoffe

Ohne Konservierungsstoffe

Ohne Aromen

Ohne Aromen

Ohne Farbstoffe

Ohne Farbstoffe

Ohne Geschmacksverstärker

Ohne Geschmacksverstärker

Ohne Süßstoffe

Ohne Süßstoffe

Ohne Zuckerzusatz

Ohne Zuckerzusatz

Ohne Zuckeraustausch

Ohne Zuckeraustausch

Vegetarisch

Vegetarisch

Nur natürliche Zutaten

Nur natürliche Zutaten

Ohne Aspartam

Ohne Aspartam

nu3 Bio Kurkuma Pulver

von nu3

CHF 5.25 (CHF 5.83 / 100 g)
Inkl. MwSt & 
zzgl. Versandkosten
  • 100 % reines Kurkuma in Bio-Qualität

  • Würziges Aroma und intensive Farbe

  • Ideal zum Kochen, Backen & für Getränke

Menge (2)
90 g
CHF 5.25

Lieferzeit 3-5 Werktage

nu3 Bio Kurkuma Pulver

CHF 5.25
Bewertungen

Gold gelbes Bio Kurkuma-Pulver

Du kennst Kurkuma nur aus dem Gewürzregal? Das goldene Pulver kann aber noch viel mehr, als nur Reis gelb zu zaubern – von Golden Milk über Kurkuma-Ingwer-Shot bis zur Wellness-Gesichtsmaske sind dir mit dem nu3 Bio Kurkuma-Pulver keine Grenzen gesetzt.

nu3 Bio Kurkuma Pulver

Das Beste an unserem Kurkuma:

• Ohne Zusatzstoffe
• Frei von Pestiziden
• Sonnengetrocknet

Jetzt Bio Kurkuma Pulver kaufen und den Tag vergolden !

Was genau ist Kurkuma-Pulver?

Kurkuma, auch als Gelbwurz bekannt, ist ein Ingwergewächs aus Südostasien. Dort ist das Pulver traditionell seit über 4000 Jahren geehrt. Hierzulande kennen wir es vor allem als Curry-Zutat. In der traditionellen Heilkunst „Ayurveda“ ist das goldene Gewürzpulver als wertvoller Curcumin-Lieferant unverzichtbar. Die intensive Farbe kommt von den Curcuminoiden – daher auch oft „indischer Safran “ genannt.

nu3 Bio Kurkuma-Pulver – Herstellung

Unser nu3 Kurkuma wird traditionell in Südostasien angebaut. Damit das aromatische Gewürz in bester Qualität in deine Küche kommt, setzen wir auf biologischen Anbau und behutsame Verarbeitung – ganz ohne Schnick-Schnack. Nach der Ernte wird die Gelbwurz in der Sonne getrocknet und anschliessend fein gemahlen. Durch schonende Vermahlung bleiben die natürlichen Inhaltsstoffe optimal erhalten.

Kurkuma-Pulver

Tipp: Dein Kurkuma-Pulver solltest du am besten bei Raumtemperatur und an einem trockenen Ort aufbewahren.

100 % Kurkuma-Pulver – die richtige Dosierung macht‘s

Sicher hast du schon von der Kombination aus Kurkuma und Piperin, also schwarzem Pfeffer, gehört. Das steigert die Bioverfügbarkeit – also die Aufnahmefähigkeit des Curcumins im Körper. Damit du aber bei deinen Gerichten die Schärfe selbst bestimmen kannst, kommt unser Pulver ohne Piperin aus.


Fragst du dich jetzt noch: Wie lange sollte ich Kurkuma anfangs einnehmen? Hier gibt es keine Regel. Ergänze deine Speisen so oft und solange du möchtest mit dem Pulver. Und wie viel Gramm Kurkuma kann am Tag ist okay? Probier‘ aus, welche Menge du gut in deinen Alltag integrieren kannst. Die WHO empfiehlt bis zu drei Gramm Kurkuma-Pulver pro Tag.*


Tipp: Zur Steigerung der Bioverfügbarkeit kannst du dein Kurkuma-Pulver mit etwas Fett wie Kokosöl oder einem anderen Pflanzenöl kombinieren.


*World Health Organization (1999): WHO Monographs on Selected Medical Plants – Volume 1. Rhizoma Curcumae Longae. 115-124.

Rezept mit Kurkuma-Pulver

Gold-gelb und vielfältig – Verwendung von Kurkuma

Kurkuma-Pulver ist würzig, aber nicht so scharf wie Ingwer. Es ist vielmehr mild-würzig und verleiht deinen Gerichten neben einem angenehmen Aroma auch eine tolle gelbe Farbe.

Und wie verwende ich Kurkuma-Pulver?

So vielfältig ist das Gewürz in der Anwendung:

• Ideal in indischen Currys, feurigen Eintöpfen, Suppen & Aufläufen
• Verleiht Aufstrichen, Dressings & Co. eine herrliche Farbe
• Passt in Smoothies, Shakes & heisse Getränke
• Top Ergänzung im Ingwer-Shot
• Super als Gesichtsmaske für deine Wellness-time

Unser Favorit: Kurkuma Latte – hierfür das Pulver mit Wasser köcheln lassen, etwas Kokosöl und Zimt hinzugeben und ab in ein Glas damit. Fertig ist die trendige Golden Milk.

Kurkuma – frisch oder als Pulver?

Für was ist Kurkuma frisch und als Pulver alles gut? Für ihre intensive Farbe sind sowohl die frische Kurkuma-Wurzel als auch Kurkuma-Pulver bekannt. Und auch in den Nährwerten unterscheidet sich die Kurkuma-Varianten kaum. Welche Form besser ist, hängt also von deinen Vorlieben ab. Die frische Wurzel überzeugt gerieben oder in Scheiben geschnitten und wirkt durch ihren Wasseranteil erfrischender als das Pulver. Das ist super in Smoothies oder Shakes. Gemahlenes Kurkuma-Pulver ist praktisch, wenn es schnell gehen muss. Du kannst es easy in deine Gerichte geben – schmeckt super aromatisch und ist lange haltbar.

Löffel mit Kurkumapulver

FAQ

Für was ist Curcumin gut?

Curcumin verleiht der Kurkumawurzel ihre charakteristische edle Farbe. Als natürliches Antioxidans schützt es die Kurkuma-Pflanze vor äusseren Einflüssen und kräftigt sie von innen. Und auch als Nahrungsergänzungsmittel ist Curcumin bei uns beliebt.

Welches Kurkuma-Pulver ist das beste?

Bei der Wahl von Curcumin-Pulver solltest du auf gute Qualität achten: Informiere dich, wie das Gelbwurz-Pulver hergestellt wurde, ob es frei von Pestiziden ist und greife vorzugsweise zu Powder ohne Zusätze und in Bio-Qualität.

Ist Kurkuma-Pulver gesund?

Die Wunderknolle Kurkuma ist seit Jahrtausenden ein fester Bestandteil der traditionellen indischen Medizin. Als ein Bestandteil in deiner gesunden Ernährung kann es deinen Lebensstil super ergänzen. Ein Grund dafür sind seine wertvollen sekundären Pflanzenstoffe, wie die Curcuminoiden, zu denen auch Curcumin gehört. Übrigens: Kurkuma passt super zu Gerichten mit viel vitaminreichem Gemüse.