Doppeldecker-Plätzchen

Doppeldecker-Plätzchen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Doppeldecker-Plätzchen
Nährwerte pro Person

60 kcal

2g Eiweiß

8g Kohlenhydrate

3g Fett

Doppeldecker-Kekse mit Schokolade sorgen nicht nur bei Kindern für ein Strahlen in den Augen. Aber nicht jeder verträgt Gluten, das in traditionellen Keksen enthalten ist. Alle, die auf Gluten verzichten müssen oder wollen, kommen mit diesem Rezept für Plätzchen ohne glutenhaltiges Mehl dennoch in den Genuss von köstlichen Doppeldecker-Plätzchen. Und als Bonus enthalten diese glutenfreien Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen auch noch weniger Zucker.

Schritt
Die Mehle mit dem Erythrit, dem Backpulver und der Bourbon-Vanille vermengen.
Schritt
Wasser und Kokosöl zu den Mehlen geben und verkneten. Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Schritt
Teig mit einem Nudelholz ausrollen und mit einer Ausstechform Kekse ausstechen.
Schritt
Bei 175°C 13-15 Minuten im Ofen backen.
Schritt
Die Hälfte der glutenfreien Weihnachtsplätzchen mit Protein Creme bestreichen und jeweils ein Keks auf einen anderen Keks setzen, sodass Doppeldecker-Kekse entstehen.
Nährwerttabelle
Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 251 kJ / 60 kcal
Fett 3 g
Gesättigte Fettsäuren 2 g
Kohlenhydrate -
ungesättigte Fettsäuren -
Kohlenhydrate 8 g
Zucker 1 g
Eiweiß 2 g
Salz -
Natrium 2 mg
Ballaststoffe 1 g