Mafé: afrikanischer Erdnusseintopf

Mafé: afrikanischer Erdnusseintopf
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Mafé: afrikanischer Erdnusseintopf
Nährwerte pro Person

475 kcal

9g Eiweiß

59g Kohlenhydrate

19g Fett

Wenn im Herbst das Schmuddelwetter Einzug hält, ist der beste Zeitpunkt, spannende Rezepte aus aller Welt zu probieren. Unser Vorschlag: Senegalesisches Mafé. Dahinter verbirgt sich würziger Süsskartoffel-Erdnusseintopf, der nicht nur super schmeckt, sondern auch von innen wärmt. Die Kombi aus aromatischer Erdnussbutter, cremiger Kokosmilch und der leichten Süsse aus Karotten und Süsskartoffen harmoniert perfekt. Servierst du ihn mit dem Fit Konjak Reis, ist unser afrikanischer Erdnusseintopf nicht nur vegan, sondern auch eine kalorienarme Lunch-Idee.

Schritt 1
Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und in Kokosnussöl mit den Gewürzen anbraten.
Schritt 2
Dann die geschälten und in Würfel geschnittenen Karotten, die kleingeschnittene Süsskartoffel sowie die geschälten Tomaten, die Kokosmilch und etwas Wasser hinzufügen. Zugedeckt 40 Minuten kochen lassen.
Schritt 3
Dann die Erdnussbutter dazugeben, gut verrühren, würzen und den Süsskartoffel-Erdnuss-Eintopf mit Konjac-Reis servieren.
Nährwerttabelle
Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 1987 kJ / 475 kcal
Fett 19 g
Gesättigte Fettsäuren 6 g
Kohlenhydrate 1 g
ungesättigte Fettsäuren 5 g
Kohlenhydrate 59 g
Zucker 24 g
Eiweiß 9 g
Salz -
Natrium 1 mg
Ballaststoffe 10 g