Synbiotika

Was sind Synbiotika?

Synbiotika bezeichnet die Kombination aus Probiotika und Präbiotika.

Probiotika sind mikroskopisch kleine Lebewesen, die man mit der Ernährung zu sich nimmt. Sie unterstützen die Bildung von Bakterienkolonien in der Darmflora, die neben der Verdauung auch eine Rolle für das Immunsystem spielt.

Präbiotika bezeichnen bestimmte Kohlenhydrate, die der Mensch nicht verdauen kann. Trotzdem sind sie Teil der Ernährung, denn Sie dienen beispielsweise als Nährstoffe für Probiotika. Auf diese Weise unterstützen sie die Verbreitung Letzterer.


Dieser Artikel dient ausschliesslich zu Ihrer Information, stellt keine produktbezogenen Aussagen dar und dient keinem werblichen Zweck. Unsere Beiträge werden auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ständig aktualisiert.