BCAA

Was sind BCAAs?

BCAA steht für Branched Chain Amino Acids und heisst übersetzt „verzweigtkettige Aminosäuren“. Als BCAA bezeichnet man die essentiellen verzweigtkettigen Aminosäuren Isoleucin, Leucin und Valin.

Bei allen dreien handelt es sich um essentielle Aminosäuren. Dies bedeutet, dass der Körper sie nicht selbst synthetisieren kann und auf ihre Zufuhr über die Nahrung angewiesen ist. BCAAs sind in proteinhaltiger Nahrung zu finden, so zum Beispiel in Fleisch (insbesondere Rind- und Kalbfleisch), Fisch, Weizenkeimen, Nüssen, Hülsenfrüchten oder Milchprodukten. Vor allem Käse und Molke sind sehr BCAA-reich.
 

Dieser Artikel dient ausschliesslich zu Ihrer Information, stellt keine produktbezogenen Aussagen dar und dient keinem werblichen Zweck. Unsere Beiträge werden auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ständig aktualisiert.