nu3Kitchen > Dessert Rezepte > Eis Rezepte > Vegan Popsicle – Kokosmus trifft Superfoods

Vegan Popsicle – Kokosmus trifft Superfoods

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 0 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Eis Pops sind einfach die ideale Erfrischung an heissen Sommertagen. Mit diesem tollen Popsicle Rezept kannst du dir veganes Eis am Stiel ganz schnell und einfach selber machen und das sogar in vier bunten Varianten. Ob fruchtig mit Beeren und Kiwi oder schokoladig mit feinem Rohkakao – dank leichter Süsse aus Agavendicksaft kommen unsere Eis Pops ganz ohne raffinierten Zucker aus. Probier es aus!

Nährwerte pro Portion:

Kcal

110

Eiweiss

1 g

Kohlenhydrate

5 g

Fett

9 g

Zubereitung

1 Aus Kokosmus, Agavendicksaft und Wasser Kokosmilch herstellen. Dazu einfach beides in einem guten Mixer zu einer homogenen, cremigen Masse mixen. Alternativ fertige Kokosmilch aus der Dose verwenden. 2 Die Kokosmilch in vier Gefässe verteilen. Dabei in eins etwas mehr geben als in die anderen drei. 3 Für das vegane Schokoeis den Rohkakao unter den grösseren Teil Kokosmilch rühren. Die anderen drei Teile jeweils mit Blaubeeren und Acai Pulver, Fruchtpulver und Erdbeeren, Chlorella Pulver und Kiwi mixen. 4 Die vier verschiedenen Sorten jeweils in die Eisförmchen füllen und über Nacht gefrieren lassen. Fertig ist dein Kokosmilch-Eis. Welche Popsicle-Variante ist dein Favorit?

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 110 kcal
Fett 9 g
Gesättigte Fettsäuren 8 g
Kohlenhydrate 5 g
Zucker 4 g
Eiweiss 1 g
Natrium -
Ballaststoffe 1 g
Eis Rezepte > Vegan Popsicle – Kokosmus trifft Superfoods