nu3Kitchen > Menüart > Snacks > Matcha Bliss Balls – Superfood Snack der Extraklasse

Matcha Bliss Balls – Superfood Snack der Extraklasse

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 0
Schwierigkeit Leicht
Matcha, jenseits des Tees – schon lange kein Geheimnis mehr.
Den Süsshunger am Nachmittag kennt jeder. Plötzlich ist er da! Umso besser, wenn man vorbereitet ist: mit selbst gemachtem Süssen. Noch besser: ohne Kochen oder Backen – dafür umso köstlicher. Es scheint, als würden alle kleinen Delis, Cafés und selbst Supermärkte mit Matcha überschwemmt. Ein Grund mehr, unsere kleinen grünen Matcha Bliss Balls aus Kürbiskernmus, Pistazien und unserem Superfood Matcha und süssen Datteln auszuprobieren. So kommt man garantiert munter durch jedes Nachmittagstief.

Nährwerte pro Portion:

Kcal

91

Eiweiss

3 g

Kohlenhydrate

4 g

Fett

7 g

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 91 kcal
Fett 7 g
Gesättigte Fettsäuren 1 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Einfach ungesättigte Fette 1 g
Kohlenhydrate 4 g
Zucker 3 g
Eiweiss 3 g
Natrium -
Ballaststoffe 1 g

Zubereitung

1 Alle Bliss Ball Zutaten in eine Küchenmaschine geben und fein zerkleinern, bis die Masse bindet. 2 Den Bliss Ball Teig mit angefeuchteten Händen zu etwa 16 kleinen Bällen formen. Die Bliss Balls vorsichtig in den gehackten Pistazien wälzen, bis die Kugeln komplett umhüllt sind. 3 Die Matcha Bliss Balls vor dem Verzehr 30 - 40 min ruhen lassen. Lassen sich bestens kühlen!

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 91 kcal
Fett 7 g
Gesättigte Fettsäuren 1 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1 g
Einfach ungesättigte Fette 1 g
Kohlenhydrate 4 g
Zucker 3 g
Eiweiss 3 g
Natrium -
Ballaststoffe 1 g
Snacks > Matcha Bliss Balls – Superfood Snack der Extraklasse