nu3Kitchen > Saisonale Rezepte > Grillrezepte > Gemüsespiesse - mariniert mit Kurkuma

Gemüsespiesse - mariniert mit Kurkuma

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Schwierigkeit Leicht
Grillgemüse darf bei keinem Barbecue fehlen! Gemüsespiesse sind das ideale Fingerfood und für die nächste Grillparty perfekt. Entdecke unser Rezept für vegane Spiesse: Grillgemüse in würzigem Kurkuma-Öl marinieren, aufspiessen und garen. Die Grillgemüse-Spiesse lassen sich sowohl auf dem Grill als auch in der Pfanne braten. Natürlich kannst du die Gemüsespiesse auch mit würzigen Fleischstückchen ergänzen oder nach Belieben mit anderem Grillgemüse erweitern.

Nährwerte pro Portion:

Kcal

86

Eiweiss

2 g

Kohlenhydrate

5 g

Fett

5 g

Zutaten

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 86 kcal
Fett 5 g
Gesättigte Fettsäuren 5 g
Kohlenhydrate 5 g
Zucker 5 g
Eiweiss 2 g
Natrium -
Ballaststoffe 2 g

Zubereitung

1 Paprika, Zucchini und Zwiebel in champignongroße Stückchen schneiden und alles in eine Schüssel geben. 2 Für die Marinade das Öl kurz erwärmen, mit den Gewürzen vermengen, über das Gemüse giessen und gut verteilen. 3 Gemüsestückchen gleichmässig auf Holz- oder Metallspiesse stecken und anschliessend die Gemüsespiesse auf dem Grill oder in einer Pfanne braten. Dabei immer wieder wenden, bis alle Seiten des Grillgemüses schön gebräunt sind.

Nährwerttabelle

Nährstoffangabe Pro Portion
Energie 86 kcal
Fett 5 g
Gesättigte Fettsäuren 5 g
Kohlenhydrate 5 g
Zucker 5 g
Eiweiss 2 g
Natrium -
Ballaststoffe 2 g
Grillrezepte > Gemüsespiesse - mariniert mit Kurkuma