Zuckerersatzstoffe - Süssen ohne Reue?

Welcher Zuckerersatz ist der Beste: Der nu3-Vergleich

Zucker, der süsse Bruder des Salzes, steht vermehrt im Verdacht, bei übermässigem Genuss negative Auswirkungen für den Körper mit sich zu bringen. Es ist also nicht verwunderlich, dass seit längerem an Alternativen geforscht wurde und etliche Zuckerersatzstoffe bereits auf dem Markt zu finden sind. Du hast bestimmt schon von Kokosblütenzucker ErythritXylit oder Stevia gehört?! Allen Alternativen werden positive Eigenschaften zugeschrieben und jede wird königlich angepriesen. Doch welcher ist der wahre, weisse Ritter? Ist z. B. Xylit besser als Stevia, oder besser als Erythrit? Mit Hilfe eines Vergleichs sind wir der Sache auf den Grund gegangen.

Unser Vergleich zeigt die vielen Vorzüge

Kokosblütenzucker

Vorteile

  • feines Karamell-Aroma
  • Bio-Kokosblütenzucker gilt als besonders nachhaltig
  • einfache Dosierung (1:1), wie brauner Zucker

Nachteile

  • geringere Süsskraft als raffinierter Zucker

Erythrit

Vorteile

  • kalorienfrei
  • für Diabetiker geeignet, da Insulin-unabhängig verstoffwechselt
  • Geschmack und Aussehen ähneln Haushaltszucker
  • verträglicher als andere Süssstoffe

Nachteile

  • kann bei Überdosierung zu Blähungen führen
  • geringere Süsskraft als raffinierter Zucker (ca. 70 %)

Xylit