Kürbiskernprotein

Dürfen wir vorstellen? Dein neues veganes Lieblingsprotein!

Kennst du schon Kürbiskernprotein?

Die volle Power Protein – ohne künstliche Inhaltsstoffe, dafür vegan, glutenfrei, Natur pur – das ist Kürbiskernprotein! Aber das rein natürliche Pulver ist nicht nur etwas für Sportler, Kürbiskernprotein ist unendlich vielseitig und will auch in deiner Küche zum Einsatz kommen. Wir zeigen dir, was das Kraftpaket alles kann.

nu3 Kürbiskernprotein Offline

nu3 Premium Bio Kürbiskernprotein, 250 g
  •  Natürliches Kürbiskernprotein in Bio-Qualität
  •  55 % veganes Eiweiß
  •  Salzig-nussiger Geschmack
  • Ohne Zusatz von Zucker, Aroma, Farb- und Konservierungsstoffen

 

Produktdetails
CHF 11.50
(CHF 4.60 / 100 g)
Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von CHF 60.- versenden wir in die ganze Schweiz kostenlos. Bis CHF 60.- berechnen wir CHF 5.90 für Verpackung und Versand.

Ganz natürlich und natürlich bio

Ja, wirklich, Kürbiskernprotein besteht zu 100 % aus Kürbiskernen! Keine Geschmacksverstärker, keine Aromen, keine Konservierungsmittel – denn wer braucht das schon? Kürbiskerne schmecken von Natur aus ja schon wahnsinnig gut. Leicht nussig, aber nicht zu intensiv, lässt sich das Pulver sowohl in Verbindung mit süßen als auch mit herzhaften Geschmacksrichtungen kombinieren. Und das Ganze natürlich in bester Bio-Qualität und besonders schonend hergestellt – Ehrensache!

Das steckt drin

Kürbiskernprotein wird aus Kürbiskernen nach der Ölpressung gewonnen. Die gehackten Samen werden in Wasser eingeweicht, erwärmt und gepresst. Anschließend wird der Presskuchen schonend getrocknet und gemahlen. Das Ergebnis ist ein Pulver mit einem hohen, pflanzlichen Proteingehalt. Wie hoch genau? Ganze 55 g pro 100 g! Und dabei liefert es alle essentiellen Aminosäuren, einfach ungesättigte sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren, ist vegan, gluten- und zuckerfrei.

Psst, schon gewusst?

Aufgrund des niedrigen Kohlenhydratanteils eignet sich Kürbiskernprotein auch super zum Backen in der Low Carb- oder Paleo-Ernährung und ist eine wertvolle Eiweißquelle in der veganen Küche. Du kannst einen Teil des Mehles in Backrezepten für Brot, Kuchen, Muffins oder Pancakes damit ersetzen oder einfach einen Löffel voll zu deinem morgendlichen Müsli, Joghurt oder Chia-Pudding, in deinen Smoothie oder ein Glas Saft mischen.

Inspiration: Probier mal was Neues!

Wir sind uns sicher: Kürbiskernprotein wird auch bald in deiner Küche zu finden sein! Wir zeigen dir, was du mit dem veganen Protein zaubern kannst. Lass dich von unseren Rezeptideen inspirieren und lerne auch unsere anderen veganen Proteine kennen.

Direkt aus der nu3Kitchen: Vegane Protein-Pancakes

Zutaten für 1 Portion:
25 g nu3 Bio Kürbiskernprotein
2 reife Bananen
2 EL Mandelmus
80 ml Kokosmilch
40 g Haferflocken
50 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 EL nu3 Bio Kokosöl
Beeren als Topping

 

So geht’s:
Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und sie anschließend mit dem Mandelmus und der Mandelmilch vermischen. Kürbiskernprotein, Haferflocken, Dinkelmehl und zum Schluss das Backpulver in die Masse rühren, bis alle Zutaten gut vermengt sind. Das Kokosöl erhitzen und die Pancakes bis zur gewünschten Bräune ausbacken. Die Pancakes anrichten und mit Beeren garnieren – fertig!

Power für dein Workout: Der Pumpkin Spice Protein Shake

Zutaten für 1 Portion:
2 EL nu3 Bio Kürbiskernprotein
2 gefrorene Bananen
200 ml Mandelmilch
1/2 Zitrone
1 TL Honig (oder ein alternatives Süßungsmittel)
1/2 TL Zimt
1/4 TL frischer Ingwer, gerieben
1 Prise Muskat
Optional: 1 EL Kürbismus

 

So geht’s:
Alle Zutaten in einen Mixer geben und solange pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Sollte dir der Shake nicht flüssig genug sein, kannst du noch etwas Wasser dazugeben. Zum Schluss mit etwas Zimt garnieren und am besten noch eiskalt genießen.