Die Yokebe-Diät

So funktioniert Abnehmen mit Yokebe

Du möchtest mit Yokebe abnehmen und erfahren wie die Diät funktioniert? Die Yokebe-Diät ist eine speziell entwickelte Diät-Form, die auf dem Aktivkost-Pulver Yokebe aufbaut. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Formula-Diät. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass im Verlauf der Diät eine oder mehrere Mahlzeiten des Tages durch Shakes, Riegel oder andere Mahlzeitenersatz-Produkte ausgetauscht werden. So musst du also nicht hungern! Wie der 10-Wochen Plan von Yokebe aussieht und was drin steckst, erfährst du hier.

 

Alle Eiligen finden hier alle Yokebe-Produkte im Angebot bei nu3.

Frau begutachtet Erfolge nah einer Diät

Herzstück der Yokebe-Diät ist das Aktivkost-Pulver. Dieser Mahlzeitenersatz enthält wertvolle Inhaltsstoffe, um dich auch im Verlauf deiner gesamten Diät rundum zu versorgen. Neben hochwertigen Proteinen liefert Yokebe deinem Körper auch die Vitamine B5, B6 und B12 sowie wertvolle Mineralstoffe.

Einfache Zubereitung:

Für die Yokebe-Diät rührst du aus dem Pulver im Handumdrehen einen Shake an. Gib dazu einfach 40 Gramm Aktivkost-Pulver in Wasser oder fettarme Milch und füge einen halben Teelöffel Pflanzenöl hinzu. Aber Achtung: Nur mit der Zubereitung mit Milch ersetzt du mit dem fertigen Shake im Rahmen deiner kalorienreduzierten Ernährung eine vollständige Mahlzeit. Wie viele deiner täglichen Mahlzeiten du auf diese Weise durch die Aktivkost ersetzt, richtet sich nach dem Yokebe Diät-Plan.

Der Yokebe-Diätplan umfasst einen Zeitraum von 10 Wochen, und er liefert praktische Vorgaben zum Ablauf der Yokebe-Diät. Er ist in 4 Phasen unterteilt, in denen jeweils unterschiedlich viele Aktivkost-Shakes zum Mahlzeiten-Ersatz verwendet werden.

  • Die erste Phase wird Konzentrationsphase genannt, sie umfasst Woche 1 der Diät. Hier werden alle drei Mahlzeiten durch einen Yokebe-Diät-Shake ersetzt. Zusätzlich solltest du in dieser Zeit viel Flüssigkeit aufnehmen. Geeignet ist dabei in erster Linie Wasser, aber auch ungesüßter Tee oder Gemüsebrühe sind möglich. Während dieser ersten Phase stellt sich ein besonders starker Gewichtsverlust ein.
  • Die zweite Phase erstreckt sich von Woche 2 bis 5, die so genannte Lernphase. In dieser Zeit werden täglich zwei Mahlzeiten durch den Yokebe-Diät-Shake ersetzt. Die Mittagsmahlzeit kann individuell gestaltet werden. Es empfiehlt sich dabei auf kalorienreduzierte und fettarme Rezepte zurückzugreifen. Das erleichtert auch eine Ernährungsumstellung nach Abschluss der Yokebe-Diät.
  • In der dritten Phase, der Vertiefungsphase in den Wochen 6 bis 9, wird nur noch eine Mahlzeit durch den Aktivkost-Shake ersetzt. Die anderen beiden Mahlzeiten sollten mit kalorienbewussten Gerichten gefüllt werden.

Dieser Zeitplan gibt der Yokebe-Diät eine klare Struktur, was dir beim Abnehmen erleichtert, durchzuhalten. Und die klaren Vorgaben geben dir zu jeder Zeit der Yokebe-Diät einen genauen Überblick über den weiteren Verlauf und erlaubt, die bisher erreichten Ziele in der Diät-Phase realistisch einzuschätzen.

Expertentipp: Vor allem während einer Diät ist es wichtig, auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Daher täglich zusätzlich mindestens zwei Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken.

Yokebe-Diät: Mehr als nur Shake

Die Yokebe-Diät ist ganzheitlich angelegt, darum umfasst sie weit mehr als nur den Shake zum Mahlzeitenersatz. Zum einen finden sich im speziellen Rezeptbuch Anregungen für kalorienarme Rezepte für optimale Gerichte im Rahmen der Yokebe-Diät. Zum anderen gibt es im Yokebe-Sortiment weitere Produkte, die einen Beitrag zu den Diät-Erfolgen leisten.

Zur Unterstützung der Stoffwechsel-Prozesse findest du hier etwa ein Getränke-Pulver mit Ananas-Enzym und weiteren Vitaminen. Dieses Pulver ergänzt nicht nur die Yokebe-Diät, sondern auch jede andere Diät-Form. Außerdem kann es auch nach Abschluss des 10-Wochen-Programms mit Yokebe einen Beitrag leisten, das neue Gewicht zu halten. Und auch für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt hält Yokebe ein passendes Getränke-Pulver bereit, denn durch die verminderte Nahrungsaufnahme während der Diät oder auch aufgrund der Stoffwechsel-Produkte, die beim verstärkten Fettabbau entstehen, kann es zu einer Übersäuerung kommen.

Diese zusätzlichen Produkte und Tipps runden die Yokebe-Diät optimal ab, so dass du jederzeit umfassend informiert und bestmöglich versorgt sind.

Mit dem 10-Wochen-Diätplan lassen sich meist sehr gute Diät-Erfolge erzielen. Diese Erfolge sind der optimale Start in ein neues, schlankeres Leben, denn zum einen wirken sie motivierend, zum anderen geben sie  dir das nötige Wissen mit auf den Weg, wie du auch nach der Yokebe-Diät eine kalorienarme und bewusste Ernährung beibehalten kannst. Nicht nur die leckeren Rezeptideen von Yokebe gehören zu diesem Wissensschatz, sondern auch ein gesteigertes Bewusstsein für die tägliche Ernährung. Diese bewusste Ernährung, idealer Weise ergänzt durch regelmäßige Bewegung, ist die beste Voraussetzung, deine Wunschfigur dauerhaft zu halten.

Das berichten uns unsere Kunden über ihre persönlichen Erfahrungen mit Yokebe:

★★★★★


Yokebe Aktivkost Schokolade, Pulver


Ich bin sehr überrascht das Schoko auch nach Schoko schmeckt ???? Obwohl der Preis ein wenig hoch ist , kann ich Yokebe nur empfehlen.

Josef, bewertet am 2.08.2018, 14:15

★★★★★


Yokebe Aktivkost Forte


Ich finde den Geschmack sehr gut, vorallem im Vergleich zu Almased. Die neue Formulierung klumpt auch nicht mehr so. Vom Erfolg her muss ich abwarten, im Moment komme ich jedoch gut klar.

Eva, bewertet am 19.02.2018, 16:41

★★★


Yokebe Aktivkost Erdbeer, Pulver


Der Erdbeergeschmack ist dezent, zum Glück nicht allzu künstlich. Habe aber das Gefühl dass sich das Pulver nicht so gut löst und recht mehlig im Geschmack bleibt. Würde ich nicht zwingend nochmal kaufen, da man es doch recht schnell satt bekommt 😀

Eloandra, bewertet am 04.01.2018 14:42

★★★★


Yokebe Forte Starterpaket


Im Vergleich zu ähnlichen Produkten von anderen Marken hat Yokebe keinen unangenehmen, künstlichen Nachgeschmack. Ich finds lecker und leicht. Es sättigt mal mehr mal weniger, kommt auf meine Tagesform an 😉

Andrea, bewertet am 20.04.2017, 19:16

★★★★★


Yokebe Aktivkost Lactosefrei mit nu3-Starterpaket


Der Shaker ermöglicht eine schnelle und einfache zubereitung. Habe den Shake mit Lakto-Freier-Milch zubereitet, sowie noch etwas frische Vanille hinzugegeben und bis dato sehr zufrieden. Der erste Erfolg liess nicht lange auf sich warten, wobei der gute Geschmack es erheblich vereinfachte.

Michelle M., bewertet am 20.04.2017, 14:48

★★★★★


Yokebe Aktivkost Laktosefrei


Ich habe Yokebe nach meiner Schwangerschaft und Stillzeit genommen! Mittlerweile habe ich, natürlich mit viel Konsequenz, 17kg abgenommen! Auch jetzt verwende ich Yokebe teilweise als Mahlzeitersatz, wenn ich nicht so viele Kalorien zu mir nehmen möchte!

Barbara Zeiler-Koller, bewertet am 27.01.2017, 16:03

★★★★★


Yokebe Aktivkost Classic, Pulver


Es klappt sehr gut! Ich habe in 4 Wochen fast 5 Kg weg. Mir persöhnlich schmeckt der Shake nur wenn er mit Milch gemacht ist.

Nicola, bewertet am 29.02.2016 07:20


Yokebe Aktivkost Classic Starterpaket


Nach drei Tagen hab ich die Segel gestrichen. Ich habs einfach nicht durchgehalten ohne „feste“ Nahrung auszukommen. Es soll Leute geben die sagen das die Shakes wohlschmeckend sind – ich weiss nicht was diese Leute normalerweise essen. Sicherlich sind sie „trinkbar“, aber gerne hab ich sie wirklich nicht getrunken. Dann eben mit FDH weiter bis ans Ziel…

Frank, bewertet am 07.04.2015 11:12

Das Yokebe Diät-Paket

-27%
3 x Yokebe Aktivkost Classic, Pulver

Yokebe Aktivkost Classic, Pulver, 3 x 480 g
  • Nur 250 kcal pro Portion
  • Kostbare, mehrheitlich natürliche Inhaltsstoffe
  • Schmeckt natürlich süß dank Bienenhonig
  • Frei von künstlichen Farb- und Aromastoffen
Produktdetails
UVP: CHF 100.50 CHF 72.90
(CHF 50.63 / 1 kg)
Inkl. MwSt.;

Mehr zum Thema Abnehmen bei nu3