After Holiday Beauty Tipps

DIY Rezepte mit Aloe vera

Sommer, Sonne, Strand und Meer – das klingt nach Urlaub und Erholung von der stressigen Arbeitswelt! Dazu viel leckeres Essen, kühle Getränke und einfach mal das süsse Nichtstun geniessen. Ist der geliebte Urlaub wieder vorbei, bringt man jedoch häufig nicht nur Erholung mit nach Hause. Nein, auch Sonnenbrand, trockene Haut und strohige Haare reisen mit zurück.

Strahlende Haut und gepflegte Haare - auch nach dem Urlaub

Frau am Pool mit Sonnenbrille

Auch wenn Urlaub gut für die Seele ist, hinterlässt er einige Spuren. Haare und Haut werden durch Sonneneinstrahlung, Salz- und Chlorwasser extrem strapaziert. Am wichtigsten ist es, Haaren und Haut nach der Urlaubszeit etwas Ruhe zu gönnen. Um Lockenstab, Glätteisen & Co. sowie Sonnenstudios solltest du erst einmal einen grossen Bogen machen. Wie du mit einfachen Tricks Haut und Haar wieder in den Griff bekommst, zeigen wir dir mit unseren DIY Beauty-Rezepten!

Allround-Talent Aloe vera

Aloe vera ist der Star unter den Heilpflanzen und vor allem in der Kosmetikbranche mehr als beliebt. Egal, ob in Cremes, Masken, Peelings, Duschgelen… Aloe vera ist aus Beauty-Produkten einfach nicht wegzudenken. Entfernt man die Rinde und den Blattsaft gelangt man an das hochwertige Aloe vera Gel.  Die Pflanze besitzt über 200 nachgewiesene Wirkstoffe, dessen spezielle Wirkstoffkombination sie als eine der wohl bemerkenswertesten Heilpflanzen auszeichnet. Alle Infos über Aloe vera findest du hier!

Aloe vera Pflanze

nu3 Bio Aloe Vera, Saft, 1000 ml

Natürliche Erfrischung aus Aloe vera


  • Pflanzensaft aus den inneren Blattfilets der Aloe vera (auch Barbadensis miller genannt)
  • Aloe vera gehört zur Gattung der Liliengewächse und wächst im sonnigen und warmen Klima Südamerikas
  • Reiner Saft ohne Rückverdünnenung
  • Gewonnen aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Gewinnungsweise des nu3 Aloe vera-Saftes ist eines der wichtigsten Qualitätskriterien. Die beste und damit zugleich die aufwendigste Art, ist die der Filetierung per Hand. Hierbei werden die Blätter nach dem Waschen sorgsam an den Enden und Seiten geöffnet und das wertvolle Aloe-Gel herausgelöst.

Der frisch gepresste Saft ist sehr empfindlich gegenüber Sauerstoff, weshalb die Weiterverarbeitung innerhalb von 3 Stunden nach der Ernte erfolgt. Mit Hilfe von Citronensäure wird der gewonnene Aloe vera-Saft stabilisiert. Auch verlängert die Citronensäure die Haltbarkeit nach dem Öffnen und verhindert eine Braunfärbung des Saftes.

Produktdetails
CHF 22.50
(CHF 22.50 / 1 l)
Inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Ab einem Bestellwert von CHF 60.- versenden wir in die ganze Schweiz kostenlos. Bis CHF 60.- berechnen wir CHF 5.90 für Verpackung und Versand.

Unsere Lieblingsrezepte mit Aloe vera

Quark-Maske mit Aloe vera und Gurke

Quark mit Aloe vera

Zutaten

½ Gurke

2 EL Quark

1 EL nu3 Aloe vera Saft

 

Anwendung

Die Gurke pürieren, danach mit dem Quark und  Aloe vera Saft vermengen. Die Maske gleichmässig auf das Gesicht auftragen und ca. 10-15 Minuten einwirken lassen. Nach der Einwirkzeit mit warmem Wasser abspülen.

Lippenpflege mit Aloe vera und Honig

Aloe vera Gel und Pflanze im Glas

Zutaten

1 TL Honig

1 TL nu3 Aloe vera Saft

 

 

Anwendung

Den Honig und Saft vermengen, bis sie eine einheitliche Masse ergeben. Die Pflege auf die Lippen auftragen und ungefähr 10 Minuten einwirken lassen. Wer zwischendurch nascht, trägt einfach eine weitere Schicht auf.

Kein Fan von Aloe vera?

Acai-Beauty-Smoothie

Zutaten

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und solange durchmixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Wenn du gefrorene Früchte verwendest, kannst du auf die Eiswürfel verzichten. Statt Kokoswasser macht sich auch Mandelmilch gut im Smoothie, dadurch wird er noch etwas cremiger.

Kokos-Avocado-Haarkur

Zutaten

  • 1 EL nu3 Kokosöl
  • 1 reife Avocado
  • 1–2 EL (Pflanzen-)Milch (optional)

Anwendung

Das feste Kokosöl erwärmen, bis es flüssig wird. Die Avocado pürieren und das Kokosöl dazugeben. Sollte die Konsistenz zu fest sein, kann noch etwas (Pflanzen-)Milch hinzugegeben werden. Nach dem Waschen in die handtuchtrockenen Längen und Spitzen einmassieren, mit Frischhaltefolie bedecken und Haare in ein Handtuch einwickeln. Mindestens 1 Stunde einwirken lassen und gründlich (wenn nötig mehrmals) ausspülen, bis keine öligen Rückstände mehr im Haar zu fühlen sind.